1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Fortbildung

Fortbildungsangebote der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen

Muse(e)nkunde

Seminare, Workshops und Tagungen – organisiert und begleitet von der Landesstelle – ermöglichen Weiterbildung zu allen Aspekten des Museumswesens. Jahr für Jahr umfasst das Fortbildungsangebot die unterschiedlichsten Facetten der Museumsarbeit – von der Inventarisierung bis zur Gestaltung, von der Bestandssicherung und -bewahrung über die Forschung bis hin zur besuchergerechten Vermittlung. Diese Fortbildungsangebote der Landesstelle sind in Sachsen die einzige Möglichkeit zur kontinuierlichen berufsbegleitenden fachlichen Qualifikation im Museumswesen. Sie fördern gleichzeitig den kollegialen Erfahrungsaustausch.

Im Mittelpunkt stehen dabei die vier Kernaufgaben der Museumsarbeit. Die Angebote werden bedarfsorientiert und in engem Kontakt mit den Interessenten entwickelt. Die Bewahrung der unwiederbringlichen Schätze in den Museen bildet vor allem angesichts des akuten Defizits an restaurierungswissenschaftlicher Fachkenntnis in vielen Häusern seit langem einen inhaltlichen Schwerpunkt. Dabei wird größter Wert auf praxisorientierte Vermittlung gelegt. Im Zuge struktureller Veränderungen im kommunalen Kulturbetrieb gibt es zudem einen steigenden Wissensbedarf auf dem Gebiet des Museumsmanagements. Daneben spielen Fragen der besucherorientierten Vermittlung und kulturellen Bildung eine entscheidende Rolle.

Ergänzt wird das Fortbildungsangebot durch Kooperationen mit dem Sächsischen Museumsbund, durch die Ausrichtung spezieller Fachtagungen sowie durch grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Bayern, Böhmen und seit 2007 Oberösterreich.

Die Tagungen bayerischer, böhmischer, oberösterreichischer und sächsischer Museumsfachleute finden traditionell im Herbst eines jeden Jahres statt. Sie stehen immer unter einer fachspezifischen Thematik. Die 24. Tagung wird vom 20. – 22. September 2015 in Bayreuth unter dem Titel »Zwischen Wissenschaft und Kult. Berühmte Personen im Museum.« stattfinden. Die Tagungsergebnisse werden regelmäßig in einer eigenen Reihe gemeinsam publiziert.

Marginalspalte

Aktuelle Angebote

Neuerscheinungen

Museumsführer Museen in Sachsen - Geschichte erzählen - Schätze entdecken

Museen in Sachsen – Geschichte erzählen ∙ Schätze entdecken

Der sächsische Museumsführer (5., vollst. bearb. u. aktualisierte Aufl.) ist im Wortsinne Führer und Wegweiser zu den zahlreichen Museen und Sammlungen, Burgen und Schlössern, aber auch technischen Denkmalen und Schauanlagen.

© Sächsische Landesstelle für Museumswesen